Mehrzweckhalle

 

Nach über 2 Jahren Bauzeit konnte die Fulgenstadter Gemeinde Ende 2012 die neue
Mehrzweckhalle einweihen.

In dieses Projekt flossen über 10.000 ehrenamtlich geleistete Arbeitsstunden und über
70.000 Euro an Eigenmitteln der Fulgenstadter Vereine ein.

Der Wert der Eigenleistungen und der Materialspenden ist auf 170.000 Euro zu beziffern.

 

MZHbeiNacht

 

 

Unser Fußballverein konnte seither sein sportliches Angebot verbreitern und die Mehrzweckhalle
ist zu einer neuen Mitte in unserer Gemeinde geworden.

Wir werden auf dieser Seite nach und nach die Inhalte aus der MZH Homepage migrieren
und neu aufbereiten.

 

 

 

FVF Premium Sponsoren

Bezirksliga Donau - News

  • Jetzt abstimmen für die FuPa Elf der Woche
    Jeder kennt sie aus der Bundesliga: Die Elf der Woche. Gewählt wird sie von Experten – Bei FuPa seid Ihr die Experten! Wählt jede Woche die  Elf des Spieltages - und das in jeder Liga.
  • Flaute in Sigmaringen - Orkan über Altshausen
    Ein rasantes Topspiel haben die Zuschauer am Samstagabend in Neufra gesehen. Im Waldstadion trennten sich der FVN und der FC Mengen mit 3:3. Dabei schrammte Mengen nur um Sekunden an der Niederlage vorbei - dank Alexander Klotz’ und der Mithilfe der Neufraer Deckung. Ansonsten gab es entweder Unentschieden oder klare Siege. Die beiden größten Städte des Kreises, Sigmaringen und der FV Bad Saulgau, trennten sich 0:0. Über Altshausen fegte ein Orkan mit Ursprung in Hundersingen und der Windstärke 8. Acht Mal schlug es im FVA-Kasten ein.
  • Wieder kein Sieg für die Bezirksligisten aus dem Raum Ehingen

    EHingen / ai/sz - Magere Ausbeute am zurückliegenden Wochenende für die drei Fußball-Bezirksligisten der Region. Rottenacker kam trotz Heimvorteils nicht über ein Unentschieden hinaus und die SG Altheim spielte 1:1 in Krauchenwies. Bitter war die Schelklinger Niederlage.

FV Fulgenstadt - News

  • Fulgenstadts Serie reißt in Ebersbach
    Nichts Neues an der Spitze: Die SGM Blönried/Ebersbach lässt sich nicht vom FV Fulgenstadt überraschen. Die Serie der Gäste (fünf Siege, ein Remis zuletzt) reißt. Auch die SG Hettingen/Inn. blieb in Bad Saulgau mit einem 2:1 siegreich. Überraschungen gab es dennoch. Die größte leistete sich der SV Langenenslingen, der zu Hause mit 0:5 gegen den KFH Kettenacker verlor.
  • Kampf gegen die Relegation
    Bad Saulgau - Das hat es in der Kreisliga A, Staffel 2 auch noch nie gegeben. Es gibt keinen sportlichen Absteiger. Von jeweils zwei Vereinen, die eine Spielgemeinschaft in der kommenden Saison eingehen, muss der jeweilige "Juniorpartner" in die B-Liga. Gesucht wird nach unten nur noch der Relegationsteilnehmer, derzeit der FCK/Hausen II.
  • Hettingen siegt in Inzigkofen
    Der FV Fulgenstadt schafft sich weiter Richtung Mittelfeld nach vorne. Hettingen/Inneringen siegte klar in Inzigkofen dank des Tor-Kommissars, der mal wieder die Runde machte.
Der Feed konnte nicht gefunden werden!
Zum Seitenanfang