Bei der hier angebotenen Form des Yoga handelt es sich um das „Hatha“ – Yoga. Hierbei wird
das Gleichgewicht zwischen Körper und Geist vor allem durch körperliche Übungen (Asanas),
durch Atemübungen (Pranayama) und Meditation angestrebt wird.

Inzwischen existiert eine Vielzahl von wissenschaftlichen Studien zu den positiven Auswirkungen
von Hatha-Yoga bezüglich gesundheitlicher Beschwerden. Gelindert werden können beispiels-
weise Schlafstörungen, Rückenschmerzen, Bluthochdruck (Hypertonie), chronische Kopf-
schmerzen, Herzinsuffizienz und Asthma bronchiale.
(Quelle: Wikipedia)

 

Übungszeiten:

Sanftes Yoga:   Dienstag, 19.00 - 20.30 Uhr
     
Yoga:   Donnerstag, 18.00 - 19.00 Uhr
     
Yoga 60+:   Donnerstag, 19.30 - 21.00 Uhr

  

Ansprechpartnerin:

Maja Scharmann, Tel. 07581 / 506745