FVF Premium Sponsoren

Bezirksliga Donau - News

25. Mai 2019

  • Uttenweiler dreht das Spiel
    Altheim - Der SV Uttenweiler hat in einem vorgezogenen Spiel der Fußball-Bezirksliga am Mittwoch ein verloren geglaubtes Spiel noch gedreht. In den letzten 13 Minuten verwandelte der SV Uttenweiler bei der SG Altheim einen 0:2-Rückstand in einen 3:2-Sieg.
  • Bezirksliga Donau - Der 28. Spieltag
  • Rottenacker will ins Finale
    Ehingen - Man kann sich nicht daran erinnern, dass zwei Mannschaften aus der Region Ehingen das Finale im Fußball-Bezirkspokal Donau bestritten haben. In diesem Jahr besteht die Möglichkeit dazu. Der A-Kreisligist SG Öpfingen hat bereits vorgelegt und ist durch den Erfolg in Renhardsweiler ins Endspiel eingezogen. Jetzt liegt es am Donnerstag, 23. Mai, an der TSG Rottenacker, durch einen Sieg beim Bezirksliga-Konkurrenten Hundersingen ebenfalls dieses Ziel zu erreichen.

FV Fulgenstadt - News

25. Mai 2019

  • Langenenslingen ist zurück in der Bezirksliga
    Bad Saulgau - Es ist vollbracht. Der SV Langenenslingen ist Meister der Kreisliga A 2. Im 22. Spiel in Folge ohne Niederlage bezwang die Mannschaft des scheidenden Trainers Markus Bednarek die SGM TSV Scheer/SV Ennetach mit 3:1 und steht damit drei Spieltage vor Schluss als Meister fest. Bereits am Samstagabend hatte die SG Alb-Lauchert vorgelegt. Doch für die SG Alb-Lauchert und die SG TSV Scheer/SV Ennetach geht es bereits nächste Woche im Rennen um Platz zwei weiter. In Bronnen machte der Gastgeber einen großen Schritt in Richtung Klassenerhalt und der Spruch: Wie der Vater (Heinz Brillert), so auch die Söhne hat wieder Gültigkeit. Beim 5:2 gegen Türk Gücü schoss Raphael Brillert drei Tore, Bruder Dominik zwei. Unter die Räder kam auf eigenem Gelände der FC Inzigkofen/Vil./Eng. beim 1:6 gegen Braunenweiler. Am Tabellenende kam es wieder keine Siege für den FC Krauchenwies II/SV Hausen (1:3) und für Hosskirch (0:0).
  • Mach der Favorit den Deckel drauf?
    Bad Saulgau - Kann der SV Langenenslingen ausgerechnet im Wohnzimmer von Trainer Markus Bednarek sein Meisterstück machen? Mit einem Dreier sind Stefan Münst und Co. durch, ein Punkt reicht, wenn die SGM Alb-Lauchert in Kettenacker keinen Sieg feiert. Von Vorteil für Langenslingen dürfte sein, dass auch die SG Scheer/Ennetach punkten muss.
  • Harsch führt Fulgenstadt zum wichtigen Sieg
    Bad Saulgau - Zehn Punkte Vorsprung auf den ärgsten Verfolger SG Alb-Lauchert: Langenenslingen marschiert in der Kreisliga A 2. Unter der Woche siegte die Bednarek-Elf in Bolstern (5:0). Dort unterstützt Peter Scherer derzeit Trainer Heitele. Gegen den FV Bad Saulgau war es zwar etwas schwieriger, doch erneut gelangen fünf Treffer. Langenenslingen kann nach den beiden Siegen in dieser Woche am kommenden Wochenende alles klar machen und Meister der Kreisliga A 2 werden. Die SG TSV Scheer/SV Ennetach war in Hoßkirch und kehrte von dort mit einem 2:0 und dreri Punkten im Gepäck zurück. Türk Gücü Sigmaringen entschied das Duell gegen den FC Krauchenwies/Hausen II für sich (3:1). Fulgenstadt machte Boden gut und nahm vom SC Türkiyemspor drei Punkte mit. Braunenweiler schoss den SV Bronnen mit 7:0 ab.
Der Feed konnte nicht gefunden werden!
Zum Seitenanfang