Förderverein des FV Fulgenstadt 1948 e.V.

 

Der Förderverein unterstützt den Hauptverein in ideeler und finanzieller Hinsicht bei der Erreichung seiner sportlichen Ziele.

Gegründet wurde der Förderverein im Mai 1999 und er ist seither im Vereinsregister der Stadt Bad Saulgau eingetragen.

Vom Finanzamt Sigmaringen ist der Förderverein des FV Fulgenstadt als gemeinnützig anerkannt -  ist somit steuerlich begünstigt und berechtigt Spendenbescheingungen auszustellen.

Die Hauptveranstaltungen des Fördervereins innerhalb des Vereinsjahres sind:

 

 

Skiausfahrt des FV Fulgenstadt

Fulgenstadter DorfCup

Schlachtplatte

 

 

 


 

Aktueller Vorstand des Fördervereins ist

Karl Widmann

Kapellenberg 11

88348 Fulgenstadt

 

Aktueller Kassier des Fördervereins ist

Thomas Keller

Am Murlenberg 15

88348 Fulgenstadt

FVF Premium Sponsoren

Bezirksliga Donau - News

  • Jetzt abstimmen für die FuPa Elf der Woche
    Jeder kennt sie aus der Bundesliga: Die Elf der Woche. Gewählt wird sie von Experten – Bei FuPa seid Ihr die Experten! Wählt jede Woche die  Elf des Spieltages - und das in jeder Liga.
  • Flaute in Sigmaringen - Orkan über Altshausen
    Ein rasantes Topspiel haben die Zuschauer am Samstagabend in Neufra gesehen. Im Waldstadion trennten sich der FVN und der FC Mengen mit 3:3. Dabei schrammte Mengen nur um Sekunden an der Niederlage vorbei - dank Alexander Klotz’ und der Mithilfe der Neufraer Deckung. Ansonsten gab es entweder Unentschieden oder klare Siege. Die beiden größten Städte des Kreises, Sigmaringen und der FV Bad Saulgau, trennten sich 0:0. Über Altshausen fegte ein Orkan mit Ursprung in Hundersingen und der Windstärke 8. Acht Mal schlug es im FVA-Kasten ein.
  • Wieder kein Sieg für die Bezirksligisten aus dem Raum Ehingen

    EHingen / ai/sz - Magere Ausbeute am zurückliegenden Wochenende für die drei Fußball-Bezirksligisten der Region. Rottenacker kam trotz Heimvorteils nicht über ein Unentschieden hinaus und die SG Altheim spielte 1:1 in Krauchenwies. Bitter war die Schelklinger Niederlage.

FV Fulgenstadt - News

  • Fulgenstadts Serie reißt in Ebersbach
    Nichts Neues an der Spitze: Die SGM Blönried/Ebersbach lässt sich nicht vom FV Fulgenstadt überraschen. Die Serie der Gäste (fünf Siege, ein Remis zuletzt) reißt. Auch die SG Hettingen/Inn. blieb in Bad Saulgau mit einem 2:1 siegreich. Überraschungen gab es dennoch. Die größte leistete sich der SV Langenenslingen, der zu Hause mit 0:5 gegen den KFH Kettenacker verlor.
  • Kampf gegen die Relegation
    Bad Saulgau - Das hat es in der Kreisliga A, Staffel 2 auch noch nie gegeben. Es gibt keinen sportlichen Absteiger. Von jeweils zwei Vereinen, die eine Spielgemeinschaft in der kommenden Saison eingehen, muss der jeweilige "Juniorpartner" in die B-Liga. Gesucht wird nach unten nur noch der Relegationsteilnehmer, derzeit der FCK/Hausen II.
  • Hettingen siegt in Inzigkofen
    Der FV Fulgenstadt schafft sich weiter Richtung Mittelfeld nach vorne. Hettingen/Inneringen siegte klar in Inzigkofen dank des Tor-Kommissars, der mal wieder die Runde machte.
Der Feed konnte nicht gefunden werden!
Zum Seitenanfang