FVF Premium Sponsoren

Bezirksliga Donau - News

23. Februar 2019

  • In Bad Buchau blitzt es an der Bittelwiese
    Bad Buchau - Der SV Bad Buchau richtet am Samstag, 23. Februar ein Fußball-Blitzturnier um den Wintercup aus. Es spielen der FV Altheim (Landesliga), der TSV Ummendorf (Bezirksliga Riß) mit Bad Buchaus Ex-Trainer Franz Leicht) und der SV Bad Buchau (Bezirksliga Donau). Los geht's an der Bittelwiese (Kunstrasen) um 14.30 Uhr mit der Partie SV Bad Buchau - TSV Ummendorf. Um 15.20 Uhr folgt die Partie Ummendorf - FV Altheim und um 16.10 Uhr SV Bad Buchau - FV Altheim. Die Spielzeit beträgt einmal 45 Minuten.
  • Fußballer bleiben in der TSG
    Rottenacker - Im Zuge der geplanten Spielgemeinschaft zwischen den Fußballabteilungen der TSG Rottenacker und des VfL Munderkingen (die SZ berichtete mehrfach) möchte Thomas Zimmer von der TSG nochmals deutlich machen, dass er derzeit nicht beabsichtige, die Fußballer aus dem Gesamtverein auszugliedern. "Es gibt aktuell für uns keinen Grund, die TSG zu verlassen. Wir müssen in einem ersten Schritt nun die Kooperation zum Laufen bringen und beide Fußballabteilungen zusammenführen", sagt Zimmer, der betont: "Daher ist auf absehbare Zeit nicht geplant, dass die Abteilung Fußball die TSG Rottenacker verlässt."
  • Der Name SW Donau ist uns zu unbestimmt
    Ehingen - Die Fußballabteilungen der TSG Rottenacker und des VfL Munderkingen beraten über eine gemeinsame Zukunft und wollen von der kommenden Saison an gemeinsame Mannschaften stellen. Die geplante Spielgemeinschaft soll einen eigenen Namen erhalten. SZ-Redakteur Andreas Wagner sprach mit Thomas Proksch, Leiter Spielbetrieb des Württembergischen Fußballverbandes (WFV), über das angedachte Zusammengehen des Bezirksligisten Rottenacker und des A-Kreisligisten Munderkingen, über den Vereinsnamen SW Donau und Kriterien für Spielgemeinschaften.

FV Fulgenstadt - News

23. Februar 2019

  • Braunenweiler unterliegt dem FC 99

    Bad Saulgau / - Drei Nachholspiele vom 9. Spieltag sind am Sonntag als letzte Spiele 2018 der Kreisliga A 2 über die Bühne gegangen. Es gab zwei Auswärtssiege und ein Remis. Hoßkirch beendet das Kalenderjahr in der Liga ohne Heimsieg.

  • Hoßkirch will den Heimfluch bannen
    Bad Saulgau - Mit drei Nachholspielen vom 9. Spieltag wird am Sonntag, 9. Dezember, ab 14.30 Uhr, die Tabelle weiter begradigt. Als bestplatziertes Team greift der SV Braunenweiler nach Punkten, der mit einem Sieg gegen den FC 99 seine starke Vorrunde krönen könnte. Den ersten Heimsieg überhaupt peilt Hoßkirch an. Auch Türkiyemspor will gegen FCK/Hausen II etwas gegen seine Heimschwäche tun.
  • VfL Munderkinger Mädels auf Platz zwei
    Mit drei 1:0-Erfolgen und zwei 0:3-Niederlagen haben sich die C-Juniorinnen des VfL Munderkingen in der Endrunde der Hallen-Bezirksmeisterschaft Platz zwei hinter Sieger FV Fulgenstadt gesichert.
Der Feed konnte nicht gefunden werden!
Zum Seitenanfang